• Bis in die Hölle und wieder zurück
    Es hat geklappt. Tansanische Feuerwehrleute sind wieder zur Fortbildung in Hamburg eingetroffen. Trotz Corona mit einer der ersten Impfungen mit Johnson + Johnson in Tansania und einem negativen PCR Test konnten sie bei uns eintreffen. Es sind Bim Kubwa Abdalla aus Sansibar, Johnson Donbosco Mhalla aus Morogoro und Masoud Mwagilo aus Tanga. Als Atemschutzgerätewarte sollen …
  • Die Feuerwehren in Nicaragua
    Die Entwicklung der Feuerwehren in Nicaragua wurde stark durch die politische Situation überschattet. Die alten Freiwilligen Feuerwehren standen der Nationalgarde (Guardia Nacional) unter Präsident Somoza nahe. Daher haben viele nicaraguanische Feuerwehrleute nach dem Sieg der FSLN das Land verlassen. Nach der Abwahl der sandinistischen Regierung durch eine bürgerliche Koalition kehrten sie aus Miami zurück und …
  • Feuerwehr in Tansania
    Fire and Rescue Force Erste Bilder von einem Feuerwehreinsatz in Tansania findet man im Bildbestand der Deutschen Kolonialgesellschaft. Europäische und afrikanische Zivilisten versuchen mit einer Motorspritze ein Haus zu löschen. Leider wohl erfolglos.Die erste richtige Feuerwehr in Tansania entstand  in den frühen 30er Jahren des letzten Jahrhunderts auf Sansibar. Auf dem Festland gründete die britische …
  • Sicherheit durch Routine durch Praxis
    Immer wenn wir in Tansania eine neue Atemschutzwerkstatt aufbauen, bilden wir alle Feuerwehrleute in 3-Tage-Kursen zu Atemschutzgeräteträgern aus.Parallel erfolgt auch eine Ausbildung des Werkstattpersonals. Dazu stehen zumeist 2 – 3 Wochen zur Verfügung. Diese Zeitspanne ist recht gut, aber uns nicht lang genug. Daher laden wir aus jeder neuen Werkstatt einen der neuen Techniker nach …